• Die besten Angebote 2021.
  • Top-Marken In großer Auswahl.

Metaxa

Inhaltsverzeichnis

    Metaxa: Wenn man Metaxa hört dann denkt man an Griechenland, an die warme Sonne, die über dem Meer tiefrot untergeht, man denkt an weisse Häuser, eine kleine Taverne mit vielen Mezes auf dem Tisch vor sich und eine Flasche Metaxa. Mit einem „Hoppa“ wird dann angestossen und die typisch griechische Musik ertönt.

    Metaxa als griechische Erfindung eines Weinbrands

    Die Marke gibt es schon seit dem Jahr 1848. Erfunden wurde er von Spyros Metaxa, der ein Nachfahre einer Familie aus Griechenland war, die sich ihr Geld eigentlich als Seidenhändler verdienten. Spyros war in seiner Tätigkeit als Händler immer auf Reisen und so kam er mit den verschiedenen Weinen und Spirituosen aus aller Herren Länder in Kontakt. Die Spirituosen aus dieser Zeit zeichneten sich aber aus durch ihre Schärfe des Alkohols, er wenig Charakter und nicht viel Aroma hervorbrachte. Spyros hatte den Traum, dass er etwas erstellen könnte, dass zwar einerseits kräftig, auf der anderen Seite aber auch sanft sein könnte.

    metaxa

    Und so erfund er 1888 den ersten Original Greek Spirit, seinen Metaxa. Als Grieche blieb er seinen Wurzeln treu und errichtete seine erste Destillerie in Piräus. Als Hafen von Athen war dies der perfekte Standort, um seinen Metaxa in dem gesamten Raum des Mittelmeeres zu verbringen. Wenn man sich eine Flasche Metaxa günstig kaufen konnte wird man das Emblem auf der Flasche bemerken, den Salamina Krieger. Man besagt sich, dass Spyros Metaxa seine Destillerie baute und dabei ein Medaillon fand, auf dem ein Salamina Krieger abgebildet war. Die Schlacht von Salamina ist in der griechischen Geschichte sehr wichtig und fand um das Jahr 480 vor Christus statt. Die Perser waren den Griechen rein zahlenmässig überlegen. Aber die tapferen griechischen Krieger schafften es, die Perser in die Flucht zu schlagen. Und so ist in der griechischen Geschichte der Palamina Krieger ein Symbol für die Risikobereitschaft und den Mut, mit dem die griechischen Krieger die Perser zurück geschlagen haben.

    Die Sterne bei Metaxa

    Wer sich schon mal eine Flasche Metaxa günstig kaufen konnte, dem werden die Sterne auf der Flasche aufgefallen sein und der wird sich gefragt haben, was sie bedeuten. Sie Sterne stehen bei der Marke einzig und alleine für die Anzahl an Jahren, die er gelagert wurde. Der einfachste Metaxa, der auch gleichzeitig der günstigste war, ist der mit drei Sternen. Am besten laufen im Verkauft die Flaschen mit 5 oder 7 Sternen. In Kennerkreisen gilt der Metaxa mit 12 Sternen als sehr gut. Nur noch der Grande Fine, der ganze 15 jahre gelagert wurde, kann ihn toppen, ist allerdings seltener zu bekommen.

    Ist Metaxa nun ein Cognac, ein Brandy oder ein Weinbrand?

    Wenn man eine Flasche Metaxa günstig kaufen konnte stellt sich die Frage, was es denn nun eigentlich ist. Die Antwort ist eigentlich recht einfach, irgendwie stimmt alles. Offiziell darf sich ein Cognac nach dem französischen Gesetz nur als solcher bezeichnen, wenn er in der Region des Cognac hergestellt wurde. Als Brandy wird das gleiche Getränk besonders in Spanien bezeichnet. In Deutschland nimmt man es nicht so genau, eigentlich vermeidet man das Wort Weinbrand und verwendet statt dessen Cognac. Wenn man allerdings in Deutschland offiziell von Weinbrand sprechen möchte muss das entsprechende Getränk mindestens einen Volumen Prozent Gehalt von 38 haben.

    Wie wird Metaxa nun hergestellt?

    Samos ist ein sehr bekanntes Weinanbaugebiet in Griechenland. Dort wachsen unter der warmen Sonne und dem Tau in der Nacht hervorragende Trauben, die über eine unnachahmliche Süsse und ein Aroma verfügen, was seinesgleichen sucht. Besonders der Export von Muskat Weinen hat der Insel einen Namen gemacht. Die Bedingungen bei der Kultivierung von Muskat Weinen ist ideal. Der mineralische Boden, die warme Sonne und die Regenschauer in einer bestimmten Saison sind die ideale Basis, um einen hervorragenden Muskat Wein hervor zu bringen. Die Trauben werde auf Samos von Hand gelesen, darauf legt man viel Wert. Danach nimmt der Metaxa Master sie unter die Lupe und begutachtet ihre Qualität. Der Congnac ist eine Erfindung aus dem Hause Metaxa. Man beschäftigt dort keinen Master Distiller oder einen Master Blender, sondern einen Metaxa Master. Momentan hat diesen Posten Konstantinos Raptis inne, Metaxa Master in der fünsten Generation. Er ist dem Metaxa leidenschaftlich verbunden und dankd seiner Erfahrung kann er die verschiedenen Komponenten von Metaxa zu einer Gesamt Komposition verbinden. Bei Metaxa vertraut man ihm blind, dass er neue Produkte herstellt, aber auch die Tradition und den Stil, den der Cognac hat, nicht aus den Augen verliert.

    Raptis sucht für den Metaxa die besten Trauben aus und ebenfalls nur die besten Destillate. Beides lässt man dann getrennt voneinander reifen, bis der Metaxa Master entscheidet, dass es Zeit wird, den Congnac zu mischen. Auch hier hat das Wetter wieder positiven Einfluss auf die Produkte. In Piräus in den Kellern von Metaxa sorgt eine kühle Brise und die guten Temperaturen für ideale Bedingungen zur Reifung. Die Destillate lagern je nach Anzahl der Sterne unterschiedlich lange in 300 bis 350 Liter grossen Fässern aus französischer Limousin Eiche.

    In einem dritten Schritt der Herstellung wird dem Destillat entmineralisierter Wasser angereichert, das in einem geheimen Verfahren mit Kräutern und Gewürzen versetzt wurde. Danach führt man den Veredelungsschritt durch, der 48 Stunden dauert. Dann werden als letztes die drei Ausgangsprodukte zusammen zum Weinbrand verblendet und mit Farbstoff versehen. Die Tatsache, dass der Metaxa mit Gewürzen und Kräutern versehen wurde unterscheidet ihn von den anderen klassischen Weinbränden.

    Die verschiedenen Produkte von Metaxa

    Wenn man sich eine Flasche Metaxa günstig kaufen kann dann hat man die Wahl unter den verschiedenen Produkten, die Metaxa anbietet. Wir stellen hier einige der Flaggschiffe unter den Produkten vor.

    • – 5 Sterne
    • – 7 Sterne
    • – 12 Sterne
    • – Private Reserve
    • – Grande Fine

    Metaxa 5 Sterne

    Dieser Metaxa hat einen sanften Charakter mit einem floralen Bouquet. Er duftet sehr gut nach Orangenblüten, Rosenblättern und Aprikosen. Damit hat man die Düfte von Griechenland in der Nase. Er wurde 5 Jahre lang in Eichenfässern aus französischer Limousin Eiche gereift. Die Eiche hatte während dieser Zeit die Möglichkeit, in den Metaxa überzugehen und ihm eine leichte goldgelbe Färbung zu geben. Dabei hat er einen fruchtigen und aromatischen Geschmack nach Vanille. Die beigemischten Kräuter geben ihm die Würze. Man kann ihn sehr gut in Cocktails, aber auch pur genießen.

    Metaxa 7 Sterne

    Hier hat man den Mund satt voll mit Aromen von Pflaumen, Pfirsichen und auch getrockneten Blumen. 7 Jahre lang wird er gereift und bekommt dabei eine satte Bernsteinfarbe. Er schmeckt leicht nach Toffee und hat einen langen Abgang, der sehr fruchtig ist.

    metaxa_cognac

    Metaxa 12 Sterne

    Dieser Cognac ist besonders mit Aromen von Kaffee und Schokolade. Die Eiche hat diese Aromen gebracht und auch den Duft von Orangenschale. Die lange Lagerung hat ihn wunderbar weich gemacht und man kann ihn sehr gut pur genießen oder auf Eis.

    Metaxa Private Reserve

    Dieser Cognac ist anders als die anderen. Er wurde aus nur ganz bestimmten Weinen und Destillation gemischt. Er ist streng limitiert mit einem ganz präsenten Aroma von dunklein Rosinen und Honig, aber auch getrockneten Pflaumen und Aprikosen.

    Metaxa Grande Fine

    Dieser Metaxa ist eine spezielle Edition, die man mit einer besonderen Verpackung versehen hat. Er wird in Keramikflaschen abgefüllt. Wenn man ihn öffnet hat man sofort das Aroma von getrockneten Früchten und Honig in der Nase, aber auch von sattem Honig. Ein echter Hochgenuss!

    Die besten Angebote 2021
    10 1000

      Es wurden keine Produkte gefunden.